Bachelor/Master Logistik

  • Studium an Fachhochschulen, Universitäten und Berufsakademien
  • Regelstudienzeit Bachelor: 3 bis 4 Jahre
  • Abschlüsse: Bachelor of Arts (B.A.), Bachelor of Engineering (B.Eng.), Bachelor of Science (B.Sc.)
  • Weiterbildung: Master-Studium

Welche Zugangsvoraussetzungen musst du erfüllen?
Je nach Wahl der Hochschule ist die allgemeine oder eine fachgebundene Hochschulreife erforderlich. Außerdem ist noch ein internes Auswahlverfahren und/oder der Nachweis von Englischkenntnissen und eines Vorpraktikums möglich.

Das solltest du für dein Studium mitbringen:

  • Gute Vorkenntnisse in Mathematik
  • Interesse an Wirtschaft und Recht
  • Analytisches Denken und Handeln
  • Flexibilität und Vielseitigkeit
  • Interesse an digitaler Technologie
  • Teamfähigkeit
  • Kommunikationsstärke

Tätigkeitsfelder für den Bachelor oder Master Logistik in der Fenster- und Fassadenbranche
Studierte Logistiker und Logistikerinnen verfügen über ein breites wissenschaftliches Grundlagenwissen in Betriebs- und Volkswirtschaftslehre, Rechnungswesen und Informationstechnologien. Mit deinem Bachelor- oder Master-Abschluss Logistik bist du, je nach Schwerpunkt im Studiengang, Experte für die Planung und Steuerung des Transports, Umschlags und der Lagerlogistik oder für die Versorgung der Produktion deines Unternehmens mit Rohstoffen und Halbfertigerzeugnissen, z. B. für die Fertigung von Fenster, Türen und Fassaden.

Im Berufsalltag von Logistikern mit Bachelor oder Master dreht sich alles ums Organisieren, Steuern, Kontrollieren und Optimieren von Lieferprozessen. Das kann auf interne Waren- und Informationsflüsse in deinem Betrieb bezogen sein, aber auch auf unternehmensübergreifende nationale oder internationale Logistikprozesse – Stichwort Supply­Chain­Management. Zur Unterstützung der logistischen Abläufe setzt du moderne digitale Kommunikations- und Informationstechniken ein, z. B. digitale Projekt- und Managementplattformen. Mit deiner Expertise als Logistiker stehen dir in der Fenster- und Fassadenbranche interessante Tätigkeitsfeldern im Logistikmanagement offen, z. B. in der Lager­ und Materialwirtschaft, (Intra-)Logistik oder in den Bereichen Einkauf, Beschaffung und E-Business.

Studieninhalte (Auszug)

  • Wirtschaftsmathematik
  • Business Englisch
  • Kosten­ und Leistungsrechnung
  • Lagerlogistik
  • Transportmanagement
  • Controlling
  • Kommunikations- und Informationstechnik
  • Arbeitstechnik und -methodik
  • Projektplanung
  • Personalführung

Was verdient ein Berufseinsteiger?
Das Einstiegsgehalt hängt vom Unternehmen und Bundesland ab.